1972 trennten sich die Modellflieger vom Verein. Diese hatten den Aero-Club Kleve seit der Gründung mit aufgebaut und bildeten bis zuletzt eine eigene Gruppe im Verein. Mit der Zeit hatten sich die beiden Sportarten jedoch auseinander gelebt“. Deshalb suchten sie sich ein eigenes Fluggelände in der Nähe von Griethausen.
Ohne den Modellflug wäre der Verein Aero-Club Kleve wohl niemals so schnell gewachsen.

It's only fair to share...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInPin on PinterestPrint this page